Süßes Sorbets aufm Punch Board...

Dienstag, 11. März 2014

Da ich am Wochenende viel mit dem tollen Designerpapier Süße Sorbets gearbeitet habe, hier mein nächstes Werk.

Mein Punch Board lag bis jetzt noch fast ungenutzt auf meinem Regal aber da ich immer wieder die genialen Boxen sehe, die andere damit zaubern, habe ich mein Board rausgeholt, mich hier in diese Bag-in-a-Box verliebt und dann gleich nachgewerkelt.


Für alle, die diese Box auch probieren wollen hier die Anleitung:

 Man braucht einen Bogen Desigerpapier in 6'x6'


Den puncht (?) und falzt bei 1 3/8`  und 4` und dreht dann im Uhrzeigersinn, legt bei den schon gemachten Falzlinien an und puncht und falzt bis das Papier so aussieht.


Danach rundet man die Ecken und schneidet bei den breiteren Eck-Dreiecken das Papier so ein



danach habe ich die Seiten mit Stempelfarbe betupft, die kleinen Eck-Dreiecke werden vor der großen Lasche zusammen geklebt. Dann habe ich mit einer Lochzange ein kleines Loch in die Lasche gemacht und mit einer gestreiften Kordel zusammen gebunden. Man könnte auch mit einer Kreisstanze ein großes Loch stanzen und mit einem breiten Band binden. Danach kann man nach Lust und Laune dekorieren und die Box befüllen.


Ich habe benutzt:

Designerpapier Süße Sorbets
Stempelkissen Calypso, Schwarz, Farngrün und Aquamarin
Stempelset im Fähnchenfieber
Stanze Fähnchen
gestreifte Kordel Silber

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen