Stempelparty oder Workshop...

Donnerstag, 20. März 2014


... egal wie man es nennt, es mach so viel Spaß! 


Vor lauter Strahlen bin ich gestern überhaupt nicht zum Schreiben gekommen, sorry aber hier eine kleine Nachlese. Ich hatte das große Glück Profis und Neulinge am Tisch zu haben und ich hoffe, es hat euch so viel Spaß wie mir gemacht. Danke, dass ich mit euch Basteln durfte.

Leider habe ich nicht so viele Bilder gemacht aber unter anderem ist dies Box entstanden:


Die Idee hierfür habe ich mal wieder von Pootles abgeguckt und werde für meine Workshop Mädels die Tage eine Foto-Anleitung auf deutsch machen, damit sie die Box einfach Zuhause nachbasteln können.



Genießt die Sonne und habt einen schönen Tag!



GROSS geht auch aufm Punch Board...

Dienstag, 18. März 2014

...ich hatte ja letzte Woche die kleine, süße Bag-in-a-Box vorgestellt und bin ja immer noch ganz verliebt in sie.

Nun war ich aber am Freitag zum Kaffee eingeladen und wollte nicht mit zwei goldenen Kugeln auftauchen. Also muss was GROßES her...




Sieht vielleicht noch nicht so riesig aus aber hier mal der Vergleich zu der kleinen Box.

Bei der Größe kann man sich bei der Deko auch etwas mehr austoben.



Dazu gab es dann noch für den kleinen Monster-High-Fan des Hauses ein Sour-Cream-Container in passenden Farben.







Blog Candy, es gibt was zu gewinnen weil ich mich so freu

Montag, 17. März 2014




...über 1.000 mal wurde mein Blog aufgerufen und über 25 Likes bei Facebook

Ich bin echt total baff und gerührt. Ich kann es noch gar nicht fassen und freu mich riesig. 
Danke, Danke Danke. 
Ich hätte echt nicht gedacht, daß sich überhaupt jemand dafür interessiert, wie ich meine Zeit vertüddel. 

Ich hatte ja schon bei Facebook angedeutet, daß ich einen Blog-Candy machen möchte und tadaaaa hier ist er.



Ich wollte gerne eine Kleinigkeit für die Noch-nicht-Stampin'Up!-Begeisterten (alle anderen können es aber vielleicht auch gebrauchen) machen. Daher verlose ich einen Gutschein über Stampin'Up! Produkte im Wert von €7,50 einzulösen bei mir in einer meiner nächsten Sammelbestellungen.         Dazu gibt es einen aktuellen Katalog und Mini-Katalog (falls schon vorhanden, gerne den nächsten) und portofreie Lieferung. 


Um mitzumachen, brauchst du nur: 

-meine Facebook-Seite zu liken, den Beitrag dort zu teilen und zu kommentieren. 
Dafür gibt es ein Los.
-auf eurem Blog über mein Blog-Candy berichten und mit diesem Beitrag verlinken.
Dafür gibt es ein Los.
-euch als Follower in meiner  Sidebar einzutragen.
Dafür gibt es auch ein Los.
-einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen, am besten mit der Losanzahl.
Dafür gibt es auch ein Los.

Ihr könnt bis zum 30.März 2014 am Blog Candy teilnehmen! Ausgelost wird dann in der darauffolgenden Woche. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen! 

Die tolle Anleitung für den Gutschein habe ich hier gefunden.

Bitteschön, die Anleitung...

Freitag, 14. März 2014


es haben ja einige HIER gerufen, als ich angeboten habe eine Anleitung für die kleine Süßigkeiten-Box von Vorgestern, zu veröffentlichen. Hier ist sie:




Man benötigt ein Stück Designerpapier in 6'x6'





legt dies auf das Envelope Punch Board und puncht jeweils  bei 1' nicht falzen, bei 2' nicht falzen,  bei 3' falzen, bei 4' falzen, bei 5' falzen. Dann drehen und wieder punchen bei 1' nicht falzen, bei 2' falzen, bei 3' falzen, bei 4' falzen, bei 5' nicht falzen. Dann drehen und wieder punchen bei 1' nicht falzen, bei 2' nicht falzen, bei 3' falzen, bei 4' falzen, bei 5' falzen. Dann drehen und wieder punchen bei 1' nicht falzen, bei 2' falzen, bei 3' falzen, bei 4' falzen, bei 5' nicht falzen. Dann sieht es so aus:


Jetzt alle Falzlinien einmal schön nachfalzen und so hinlegen, daß die Laschen, die kurz gefalzt sind rechts und links liegen.


Dann wird geklebt. Das geht am besten mit Gluedots oder Snail. Ich habe die Stellen mal mit Washi-Tape gekennzeichnet. Hier:


Und dann zur Mitte klappen und festkleben.


Die nicht klebenden Teile einfach wieder aufrichten und dann die untere Klappe festkleben. Dafür wieder an den gekennzeichneten Stellen Kleber aufbringen


und fest mit den jetzt hochstehenden Laschen verkleben. So sieht die Box jetzt aus:


An der Stelle des Washi-Tapes kann jetzt ein Klettverschluss oder ein Mini-Magnet angebracht werden. Ich habe auch schon gesehen, daß ein Loch gestanzt wurde und ein Knopf als Verschluss genutzt wurde. Dabei und bei der Dekoration der Box sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. 

Viel Spaß und hinterlasst gerne einen Kommentar, ob es geklappt hat.

hüpf, hüpf kleiner Osterhase...

Donnerstag, 13. März 2014

könnte man denken, wenn man so nach Draußen guckt. Das es noch so lange hin ist, hindert mich nicht daran, schon mal die ersten Osterkarten zu werkeln.

Irgendwie steh ich dieses Jahr auf grau und gelb. Besser gesagt auf Osterglocke und Schiefergrau mit einem Tick Flüsterweiß.



Und beim genauen Hinsehen ist das dabei heraus gekommen. 


Ein Schiefergraue Karte in 15x10 cm mit Osterglocke Designerpapier und Cardstock, der mit dem Osterei aus dem Stempelset "Ei(n) schönes Osterfest" in Osterglocke bestempelt wurde. Dazu noch der Spruch "Du bist ei(n)malig" in Schiefergrau auf Flüsterweiß und ein kleines Bändchen. Schon ist eine schlichte Karte fertig.



Dann eine Flüsterweiße Karte in 15x10 cm mit Schiefergrau und Osterglocke Cardstock, der mit dem Stempelset " Gorgeous Grunge" bestempelt wurde und einfach mit etwas Band, ein paar ausgestanzten Hasen und dem Spruch aufgehübscht wurde.


                           
Als letztes habe ich dann noch eine Schiefergraue Karte in 15x10 cm gemacht. Mit dem Designerpapier in Osterglocke und Flüsterweißem Cardstock, das ich mit den kleinen Häschen bestempelt habe. Auch hier wieder ein Band und ein Spruch und zwei kleine Halbperlen. Fertig!

Ich habe benutzt:

Cardstock in Flüsterweiß, Schiefergrau und Osterglocke
Stempelkissen in Schiefergrau und Osterglocke
Stampin'Up! Designerpapier 
Stempelset Ei(n) schönes Osterfest, Ein duftes Dutzend, Gorgeous Grunge




Süße Sorbets, die letzte...

Mittwoch, 12. März 2014

... vorerst! Ich habe nämlich das ganze Paket aufgebraucht. Aber Nachschub gibt es noch, denk an meine Sammelbestellung am 25.März 2014.

Nachdem ich die gestern gezeigten Bag-in-a-Box Goodies fertig hatte, fragte mein Mann: für wen sind die denn eigentlich? Kann ich die haben, also nur wenn du die nicht brauchst?! 
Nein kannst du nicht!
Aber ich habe nochmal das Punchbord rausgeholt und noch ein paar kleine Boxen für meinen Mann gemacht.


Von Vorne sehen sie ganz unspektakulär aus aber ich finde das schlichte in Verbindung mit einer ganz pfiffige Technik sehr schön.


Wenn du Interesse an einer Anleitung hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ab 5 Kommentaren ;) stell ich die Anleitung dann in den nächsten Tagen ein.

Ich habe benutzt:

Designerpapier Süße Sorbets
Cardstock Flüsterweiß
Stempelset Im Fähnchenfieber
Stanze Fähnchen 
Stempelkissen Calypso, Schwarz, Aquamarin und Farngrün

Süßes Sorbets aufm Punch Board...

Dienstag, 11. März 2014

Da ich am Wochenende viel mit dem tollen Designerpapier Süße Sorbets gearbeitet habe, hier mein nächstes Werk.

Mein Punch Board lag bis jetzt noch fast ungenutzt auf meinem Regal aber da ich immer wieder die genialen Boxen sehe, die andere damit zaubern, habe ich mein Board rausgeholt, mich hier in diese Bag-in-a-Box verliebt und dann gleich nachgewerkelt.


Für alle, die diese Box auch probieren wollen hier die Anleitung:

 Man braucht einen Bogen Desigerpapier in 6'x6'


Den puncht (?) und falzt bei 1 3/8`  und 4` und dreht dann im Uhrzeigersinn, legt bei den schon gemachten Falzlinien an und puncht und falzt bis das Papier so aussieht.


Danach rundet man die Ecken und schneidet bei den breiteren Eck-Dreiecken das Papier so ein



danach habe ich die Seiten mit Stempelfarbe betupft, die kleinen Eck-Dreiecke werden vor der großen Lasche zusammen geklebt. Dann habe ich mit einer Lochzange ein kleines Loch in die Lasche gemacht und mit einer gestreiften Kordel zusammen gebunden. Man könnte auch mit einer Kreisstanze ein großes Loch stanzen und mit einem breiten Band binden. Danach kann man nach Lust und Laune dekorieren und die Box befüllen.


Ich habe benutzt:

Designerpapier Süße Sorbets
Stempelkissen Calypso, Schwarz, Farngrün und Aquamarin
Stempelset im Fähnchenfieber
Stanze Fähnchen
gestreifte Kordel Silber

Sommer , Sonne, süße Sorbets...

Montag, 10. März 2014

unter diesem Motto stand mein Wochenende.

Der Geburtstagsstress der letzten Woche und der Katzenjammer sind wie weggeblasen. Kater wieder da und Geburtstags geschafft, so konnte ich Samstag Abend schön und ausgiebig basteln.

Als letztes ist diese kleine Teelicht-Box vom Basteltisch gehüpft. 



Die Idee habe ich hier gefunden. Angeblich sollen vier Teelichter reinpassen aber ich habe nur zwei Stück in die Box getan, danach war voll. Trotzdem eine schöne Alternative zu einem Süßigkeiten-Goodie.


Zur Zeit liebe ich Calypso in Kombination mit dem Designerpapier Süße Sorbets. Dieses Papier gibt es nur als Sale-A-Bration Geschenk, daher jetzt noch tolle Stampin'Up! Produkte im Wert von € 60,--kaufen und sich das wundervolle Designerpapier schenken lassen . Mein nächste Sammelbestellung ist am 25.03.2014.

Ich habe benutzt:

Designerpapier Süße Sorbets
Cardstock Flüsterweiß
Stempelkissen Calypso
Stempelset Ganz schön aufgeblasen



Dein Tag!

Mittwoch, 5. März 2014

... meiner war es heute nicht!
Nachdem mein Kater spurlos verschwunden ist, bin ich eher nicht im Bastelmodus,sondern im Tal des Katzenjammers...
Aber was soll es, da hilft nur Tempo, eine Tüte Gummibärchen und etwas Kreativität. 
Die Karte hatte ich ja schon gestern gezeigt, trotzdem heute nochmal zusammen mit dem kleinen Tütchen "Wellness".

Die Beschenkte mag heiße Bäder und da habe ich ein Pergamintütchen mit Badezusatz, Gesichtsmaske und Körpercreme in "Wellness für Zuhause" umgewandelt.



Außerdem steht das Geburtstagskind auf grün und weiß, hoffentlich passt das so. Hier der Grund warum ich das Stempelset "Dein Tag!" so mag, man kann damit auch schön den Text im Inneren der Karte aufstempeln und hat so ein einheitliches Bild.


Ich habe benutzt:

Cardstock in Flüsterweiß und Olivgrün
Designerpapier Polka Dot Parade
Stempelkissen Olivegrün
Stanze Eleganter Schmetterling


bessere Fotos?

Dienstag, 4. März 2014

Heute habe ich das schöne Wetter genutzt um draußen etwas zu basteln.
Keine Karte oder Verpackung sondern etwas GROßES...
eine Lichtbox für hoffentlich bessere Fotos. 
Hier mal der Vergleich:


mit Lichtbox



 ohne Lichtbox

Was ist jetzt besser? Was meinst DU? Schreibt mir einen Kommentar. Danke und Morgen zeige ich mehr von dieser Karte. Bis dann

Geburtstagskarte

Montag, 3. März 2014

Heute stand Karte für den Geburtstag meines Mannes auf meiner to-do-Liste. Aber da ich schon vor einigen Tagen auf der Seite von Jenni Pauli eine wundervolle Karte entdeckt habe, war es nicht so schwer sondern eine einfache Fleißarbeit. Hier das Ergebnis:



Stempeln ist ja echt schwierig für mich, aber ich bin schon mächtig stolz, dass nur ein Herzchen unsauber wurde... ich bin halt nicht perfekt aber es kommt von Herzen und das weiß mein Mann zu schätzen ;) Außerdem bekommt er auch noch ein richtiges Geschenk in Makita-Blau...


Apropos Perfektion: ich glaub, ich brauch eine Lichtbox. Entschuldigung für die Bildqualität, ich gelobe Besserung.

Folgende Produkte habe ich benutzt:

Cardstock in Türkis, Pazifikblau und Flüsterweiß
Stempelset "Ganz schön aufgeblasen"
Stempelset "Ein duftes Dutzend"
Stempelkissen in Türkis, Pazifikblau, Schifergrau und Glutrot


es tut sich was + Prototyp

Sonntag, 2. März 2014

Guten Morgen!

Seitdem ich Freitag von meiner lieben, lieben Team-Mama Maren ein bisschen mehr übers bloggen gelernt habe, tut sich hier einiges und ich bin so aufgeregt... 

Inzwischen habe ich meinen Blog mit Facebook verlinkt und habe dort schon 12 LIKES erhalten. Vielen vielen Dank! 
Bei 25 starte ich einen kleinen Blog Candy als Dankeschön, wink mit dem Zaunpfahl.

Heute werde ich eine Sammelbestellung machen. Bis 20.00 Uhr können Bestellungen aufgegeben werden. Per Mail birgit.braack@yahoo.de oder telefonisch 0171-1410757. Es fallen nur Portokosten von mir zu dir an und ab € 70,-- ist es kostenfrei.Falls du irgendwo in der Nähe wohnst, darfst du es auch gerne abholen oder ich bring es rum.
Also nutzt die Chance... es gibt kein Mindestbestellwert und ab € 60,-- Bestellwert kanst du dir ein tolles Sale-A-Bration Geschenk aussuchen und natürlich gibt es auch immer einen kleine Überraschung von mir.

Ich habe ja vor ein paar Tagen schon mal geschrieben, dass ich an einer Abwandlung vom Sour-Cream-Container arbeite. Hier mein Prototyp: 




Ist ein bisschen Erlkönig-Style aber ich zeige bald mehr...