Trauerkarte...

Freitag, 20. Februar 2015

...auch das gehört leider zum Leben dazu.

Bisher habe ich mich immer davor gedrückt und fertige Karten gekauft aber ich hatte Anfang des Jahres einen Trauerfall im Bekanntenkreis und habe das Basteln einfach genutzt um die Trauer aufzuarbeiten. Ich fand es sehr hilfreich.
Und ich mache jetzt die Karte gleich zweimal und lege mir eine weg, um eine für später zur Hand zu haben.



Hier habe ich zwei Stempelsets kombiniert. Der Spruch ist aus dem Gastgeberinnen Set 
"Wo die Hoffnung blüht" und der Kirschzweig ist im Set "Frohe Osterbotschaft". Den Zweig habe ich mit VersaMark gestempelt und klar embossed und ich bin erstaunt, wie gut er auch zu solch einem Anlass passt.


Ich wünsche dir ein schönes Wochenende 
Birgit



1 Kommentar:

  1. Die Karte sieht echt edel und dem Anlass entsprechend aus. Nicht zu viel, nicht zu wenig.

    AntwortenLöschen