Nascherei...

Dienstag, 27. Januar 2015



Dieser Stempel aus dem Set "für Leib und Seele" wurde noch nie von mir benutzt *schäm* auch die Bigz XL Stanze dazu noch nicht *knallrotanlauf* aber da Freitags bei mir jetzt probier-ich-aus-Tag ist, habe ich damit die superleckeren und selbstgemachten Marshmellows aufgehübscht. Mein geliebter Rollstempel durfte auch ran denn genau ist es Zitronen-Speck geworden...



Ich hatte mir dieses Rezept in der Thermomix Rezeptewelt rausgesucht und festgestellt, dass man auch prima statt der Gelantine Zitronen-Wackelpudding-Pulver zum Kochen nehmen kann. Es ist insgesamt eine ziemlich staubige Sache aber es hat sich gelohnt. ich habe die bei mir nicht mehr flüssige Masse in eine Silikonform gestrichen. Da ich total auf Hamburger Speck stehe, habe ich dann schnell oben noch Zucker auf die noch nicht feste Masse gestreut und nach etwa zwei Stunden konnte ich die Masse schon schneiden. So sahen die Würfel aus, die es nicht in die Tüte geschafft haben sondern bei mir und meinen Jungs im Mund gelandet sind. Leckerschmecker 



Bis bald 
Birgit



mit männlich...

Donnerstag, 22. Januar 2015

tue ich mich ja ziemlich schwer wenn es ums Basteln geht und dann sollte die Karte für meinen Vater zum Geburtstag auch nicht so gebastelt aussehen...

Als ich dann auf den letzten Drücker am Sonntag Morgen am Basteltisch saß, schaute ich auf das neue Designerpapier im Block "auf ins Abenteuer" und dachte, das ist es doch.



Die Farben passen perfekt zum schiefergrauen und ozeanblauen Farbkarton. Dazu einfach ein Stückchen weißes Pergament und darauf in silber den Stempel aus dem Set "Großes Glück" embossed. 





bis bald
Birgit











Built for Free Using: My Stampin Blog

ich dachte ich guck nicht richtig...

Montag, 19. Januar 2015

...als ich am späten Samstagabend auf meinen Blog schaute und so viele neue Klicks gesehen habe. 
Was war da passiert und wo kamen die ganzen Leute her ;) ?
Also mal schnell nachgeschaut und die kamen alle von der IN{K}SPIRE_me Seite. 
Nur warum???
Als ich die Seite selbst aufgerufen hatte, habe ich ganz laut gequiekt und mein Mann neben mir aufm Sofa guckte mich nur fragend an. 
Aber tatsächlich, ich habe gewonnen und darf mich jetzt mit diesem Badge schmücken  



Ich freu mich immer noch wie ein kleines Kind über Schnee und kann es einfach nicht fassen. Es war meine aller erste Challenge und ich war ganz ganz spät dran und meine Foto war mal wieder ziemlich schlecht aber trotzdem war das Designer-Team der Meinung ich hätte es verdient.

Dankeschön 
Birgit  

Match the Sketch!

Freitag, 16. Januar 2015

Nachdem ich mich erstmals mit dem Thema Challenges beschäftigt habe, bin ich total begeistert von der Idee und lege heute gleich mal einen nach und zwar mit dieser Karte:


Eigentlich sollte es eine Karte für den Geburtstag meines Vaters am Sonntag werden aber ich finde sie viel zu feminin und so bekommt sie eine liebe Bekannte, die Ende des Monats Geburtstag hat.

Ich habe Farbkarton in den Farben Kandiszucker und Jade und das Designerpapier "Schlaflied" verwendet und einen Rest von dem goldenen Glitzerpapier und ein bisschen Schlüpperband in Jade. Gestempelt habe ich das Set "Großes Glück" mit VersaMark und habe es mit stampin'emboss in weiß embossed.



Hier ist der Sketch von Match the Sketch! dazu und ich hoffe, es ist nicht so schlimm, daß ich den linken Streifen unter das restliche Papier gelegt habe. Ich bin da ja noch Anfänger und hoffe auf Welpenschutz


Schönes Wochenend
Birgit

das will ich auch ausprobieren...

Mittwoch, 14. Januar 2015

... habe ich mir gedacht, als die ersten Bokeh-Karten auftauchten. 

Dazu fand ich diese tolle und schnelle Anleitung bei Tanja Kolar (klick). Danke, dass ich sie teilen darf. Damit ist es echt ganz einfach. 
Ich habe für den Hintergrund Safrangelb, Osterglocke und Calypso genommen und etwas mehr getupft als gewischt aber das ist ja Geschmackssache.

Hier meine Umsetzung:


Das Bild habe ich mit dem Handy gemacht und gibt die Karte am schönsten wieder. Da glitzert es sogar ein bisschen.




Diese beiden Bilder aus meiner Fotokiste geben es leider nicht so richtig wieder...








Und noch mal die Details und meine Kamera macht auch von selbst ein wenig Bokeh.





Aber trotzdem traue ich mich mal und mache bei der IN{K}SPIRE me Challenge #180
mit. Hier die Sketch-Vorgabe:




Bis bald
Birgit 








ich schwimme heute mal gegen den Strom...


überall werden grad die wunderschönen neuen Sachen aus dem Frühjahr- Sommerkatalog gezeigt aber ich möchte heute etwas aus dem Jahreskatalog 2014/2015 zeigen. 


Zwei meiner absoluten Lieblingsstempel-Sets: 


Something for Baby 
Großes Glück




Die Karte ist aus bermudablauen Farbkarton, dazu habe ich ein Stück flüsterweißen Farbkarton mit dem Sternenfolder geprägt und drei kleine Enten gestempelt und mit den passenden Framelits ausgeschnitten, den Spruch in Schiefergrau gestempelt und mit einem Stück schiefergrauen Farbkarton hinterlegt. 

Fertig ist die Karte! 



Jetzt muss ich es nur noch schaffen, das ganze mit dem hier liegenden Geschenk zum Empfänger zu bringen, bevor das Baby laufen kann oder des Teil wieder zu klein ist.

Schönen Tag noch 
Birgit

auch bei dir...

Dienstag, 13. Januar 2015


... kann es bald so aussehen ;-) 


Am Donnerstag mache ich eine Sammelbestellung. 
Deine Bestellung kannst du per Mail birgit.braack@yahoo.de, telefonisch 0171-1410757 oder auch per Facebook PN bei mir einreichen. 
Eine Paypal Zahlung ist möglich. 
Du zahlst nur die Versandkosten von mir zu dir und ab €70,-- Bestellwert schenke ich dir das Porto. 
Natürlich gibt es auch alle sonstigen Vorteile aus der Sale-a-Bration.

Bis bald 
Birgit

Rubbel dich...

Montag, 12. Januar 2015

...glücklich! 

Zusätzlich zu den Fruchtgummis von letzter Woche wollte ich auch noch eine Karte machen, die nicht 08/15 ist. Bei Pinterest hatte ich vor einigen Monaten mal eine Anleitung für diese Rubbelkarte gesehen und jetzt wollte ich es unbedingt mal probieren. 

Hier mein fertiges Ergebnis: 


Falls es dich interessiert, so habe ich sie gemacht:


Zuerst habe ich auf Flüsterweißen Cardstock meine Wünsche mit der Cameo und dem Stiftehalter geschrieben und dann die Schrift mit selbstklebender Buchfolie überklebt. Dann habe ich die 2015 mit VersaMark gespempelt und Chili embossed. Zusätzlich habe ich noch mit dem Stempelset "Gorgeous Grunge" und dem silbernen Encore! Stempelkissen etwas rumgekleckst.


Dann habe mir ein Feld, das etwas größer ist als die Folie, mit Washi-Tape abgeklebt und dann mit der Rubbelfarbe (Mischung aus zwei Teilen Acrylfarbe und einem Teil Spüli) satt angemalt. Ich habe insgesamt drei Schichten aufgetragen und zwischendurch immer mal wieder mit dem Heizluftföhn getrocknet.





Nachdem alles gut getrocknet war, ganz vorsichtig das Washi-Tape wieder abziehen. Dann habe ich noch ein Stück Chili Cardstock hinter den Flüsterweißen geklebt und ein paar Glitzersteine dazu. Da war es mir aber noch zu nackt und deshalb habe ich noch ein paar Sterne aus dem Stempelset "Feiertagseinladung" drauf gestempelt.



Beim Einpacken ist mir noch die Idee gekommen auf das Rubbelfeld mit dem Flüsterweißem Craft Stempelkissen ein "Rubbel mal" mit dem Rollstempel aufzustempeln. Das Fähnchen habe ich per Hand ausgeschnitten und der Stempel ist aus dem Set "Fantastische Vier"


Fertig sah es so aus:



Falls du auch ein Rubbellos möchtest, hinterlasse doch einfach einen Kommentar und ich schicke dir eins zu.

Bis bald 
Birgit 

Ein guter Vorsatz...

Freitag, 9. Januar 2015

ich will dieses Jahr mit Altlasten aufräumen.

Von einer hatte ich gar nicht gewusst, dass es sie noch gibt. 2013 hatte ich mal bei Facebook gepostet, daß jeder Kommentierende eine kleine Nettigkeit bekommt. Das habe ich völlig vergessen *schäm* aber vor ein paar Tagen wurde diese Aktion wieder überall gepostet und mein schlechtes Gewissen wurde mal nicht von meinem Schweinehund eingelullt. 



Diese Kleinigkeit ist aus der Vorschau von Gestern geworden. Ich wurde auch schon nach einem Rezept von den Mini-Gugelhupfen gefragt. Die Idee hatte ich bei Pinterest gefunden aber das Rezept verändert. Jetzt sind es Kirsch-Banane-Fruchtgummis geworden.Die habe ich so gemacht:

  • 125ml Bananensaft mit 6 Blatt eingeweichter Gelatine erwärmt bis die Gelatine aufgelöst ist
  • in die Silikonform gießen und 30 Minuten warten
  • 125ml Kirschsaft mit 6 Blatt eingeweichter Gelatine erwärmt bis die Gelatine aufgelöst ist
  • in die Silikonform gießen und mindestens 4 Stunden kühl stellen
  • die Fruchtgummis aus der Form puhlen




Für die Verpackung habe ich einen kleinen Clearcup mit flachen Deckel genommen und darauf ein Spitzendeckchen geklebt und darauf einen 1 3/4' Kreis in Schiefergrau. Den habe ich mit einem Stempel aus dem Set "Für Leib und Seele" bestempelt, wobei ich ihn mit den Markern in Schwarz und Chili eingefärbt  und das "GEBACKEN" ausgespart habe. Dafür habe ich noch drei kleine Straßsteinchen aufgeklebt. Glitzer geht immer. 

Das Geschenk wird heute zu einem der Kommentierenden aus 2013 gebracht. Ich hoffe, sie freut sich. Übrigens habe ich auch noch eine Karte dazu gemacht, die zeige ich erst beim nächsten Mal. Wiederkommen lohnt sich.

Alles Liebe 
Birgit



los geht's...

Dienstag, 6. Januar 2015

...mit der Sale-a-Bration.


Es darf gekauft, gefeiert und eingestiegen werden!

Hier mal die Vorteile im Überblick.




Während der Sale-a-Bration Aktion, darfst Du Dich ab € 60,-- Bestellwert über wunderschöne Gratisgeschenke wie Stempelsets, Designerpapiere, Mix Marker, oder Produkpakete freuen. Die nächste Sammelbestellung ist am 15.01.2015. Im Rahmen einer Sammelbestellung fallen nur die Portokosten von mir zu dir an und ab einem Bestellwert von € 70,-- ist der Versand kostenfrei. Natürlich kannst du auch bei einer Sammelbestellung ab einem Bestellwert von € 200,-- von den tollen Gastgeberinnen-Prämien profitieren und kannst Dir kostenlose Produkte aussuchen. 
Einzelbestellungen sind jederzeit möglich, hierbei fallen Portokosten i.H.v. € 5,95 an.



Eine schöne Gelegenheit um Stampin’ Up! Produkte kennenzulernen ist eine Stempelparty. Als Gastgeberin hast du bei deiner Stempelparty die Möglichkeit, abhängig vom Gesamtumsatz, Gastgeberinnen-Euros zu verdienen, um diese für spezielle Gastgeberinnenprämien, oder auch beliebige andere Produkte aus den Katalogen, einzulösen. Ab einem Bestellwert von 275 Euro gibt es zusätzlich zu den 40 Euro Gastgeberinnenfreibetrag noch einmal 27 Euro zur freien Verfügung oben drauf. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du Dir dafür die exclusiven Gastgeberinnenstempelsets, oder jegliche andere Ware aus den aktuellen Katalogen aussuchst.


Auch Einsteigen wird belohnt. Neben dem Starterset, welches es für € 129,-- gibt und Du Dir Produkte im Wert von € 179,-- aussuchen kannst, darfst Du Dir entweder zwei Artikel aus dem Sale-a-Bration Flyer, oder ein Projektset, ideal für die ersten Schritte, aus dem Frühjahr / Sommerkatalog aussuchen. Melde dich einfach bei mir, wenn du Fragen dazu hast, ich helfe Dir gerne weiter.
Darüber hinaus packe ich Dir noch ein Überraschungspäckchen damit Du gut ausgestattet starten kannst.